Erstlandung von Nile Air

Erstlandung von Nile Air

Die ägyptische Fluggesellschaft Nile Air flog heute im Subcharter für Air Cairo die Hurghada-Graz-Hurghada Rotation, die bis 25. Oktober immer freitags von Air Cairo angeboten wird.

Gegründet im Jahr 2008 nahm Nile Air 2010 den Flugbetrieb auf. Aktuell besteht die Flotte aus sieben Flugzeugen: fünf A320 und zwei A321. 2020 soll die Flotte um zwei A321neo ergänzt werden. Der eingesetzte Airbus A320-214 SU-BQM trägt seit 2016 die „Egypt Tourism“ Sonderlackierung, welche von Nile Air in Kooperation mit Lila Design entworfen wurde.

Nile Air Airbus A320-214 SU-BQM

Fotos: Nile Air Airbus A320-214 SU-BQM © Peter Z.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.