Präsentation – White Wings Formation

Präsentation – White Wings Formation

Letzten Freitag fand der erste Clubabend nach der Sommerpause und dem Grillfest im Seminarraum1 des Flughafen Graz statt. Peter Rabl, Pilot der DA20-100 OE-AKS, nahm sich gerne die Zeit für den Verein und präsentierte uns die White Wings Formation, den KSV sowie den Flugplatz Kapfenberg.

2014, auf Initiative von Daniel Haider, gegründet, suchten die inzwischen sieben Mitglieder der White Wings Formation die Herausforderung, das sportliche mit dem fliegerischen zu Verbinden und herauszufinden, was mit den Maschinen möglich ist. Am Anfang stand viel Training auf dem Programm und es wurde sich langsam an das spätere Flugprogramm herangetastet. Auch am Boden wurden die verschiedensten Formationen nachgestellt, um diese dann in der Luft auszuführen.

Airportclub Graz Clubabend Oktober 2018

Aktuell werden fünf Überflüge in verschiedenen Formationen geboten: Main – nach hinten und oben im 45° Winkel gestaffelt, Row – aufgereiht, Delta – vorne die Cessnas, dahinter die DA20 sowie Brake – das perfekt getimete Auseinanderbrechen der Formation. Um Wirbelschleppen und ein späteres Sammeln in der Luft zu vermeiden, wird der Start bereits in Formation und in 15 Sekunden Abständen durchgeführt. Der Pilot der Leadermaschine übernimmt die Orientierung und kontrolliert den ausreichenden Abstand zu Boden und diversen Hindernissen, der Pilot in der zweiten Maschine koordiniert die Formation während der Pilot in der dritten Maschine etwaige Korrekturen im hinteren Bereich durchführt.

Auch an der Zukunft der White Wings Formation wird stetig weitergearbeitet. Überlegungen zu neuen Formationsflügen oder dem Einsatz einer Rauchanlage sind einige der Themen, die angesprochen wurden. An dieser Stelle möchten wir aber auch nicht zuviel verraten.

Airportclub Graz Clubabend Oktober 2018

Zur White Wings Formation gehört auch der KSV und ihre Homebase, der Flugplatz Kapfenberg. Neben dem regulären Flugbetrieb werden auch regelmäßig diverse Flugveranstaltungen in Kapfenberg veranstaltet. 2013 und 2015 fand die sehr erfolgreiche und perfekt organisierte „Airchallenge Styria“ statt. Heuer, sowie im letzten Jahr, lud das Team rund um den KSV zum „Music, Grill & Fly“, einer kleineren Veranstaltung, die Motor-, Segel-, Formations- und Modellkunstflug miteinander vereint. Neu auf dem Programm stand diesen September der hgaplus Aero Action Day, der genauso wie die Juniorenmeisterschaft im Segelflug und die Wanderausstellung Freiflug für Abwechslung im Mürztal sorgte.

Der Airportclub Graz und seine Mitglieder bedanken sich recht herzlich für die gelungene Präsentation. Peter Rabl hatte viel Wissenswertes im Gepäck und brachte uns der fliegerisch anspruchsvollen Arbeit der White Wings Formation näher. Wir freuen uns schon auf zukünftige Flugveranstaltungen, bei denen wir die White Wings Formation wieder bestaunen dürfen.

Airportclub Graz Clubabend Oktober 2018

Airportclub Graz Clubabend Oktober 2018

Fotos: © Helmut W. & Michel S.

2 thoughts on “Präsentation – White Wings Formation”

    1. Hallo Engelbert,
      freut uns zu hören das dir der Bericht gefällt. War ein sehr informativer Abend und Peter Rabl hat super Arbeit geleistet mit seinem Vortrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.