Turkish Airlines steht zum Flughafen Graz

Turkish Airlines steht zum Flughafen Graz

Die in den letzten Tagen aufkeimenden Gerüchte, dass Turkish Airlines mit dem Beginn des Sommerflugplan 2019 von Graz nach Linz wechselt, werden von der Airline zurückgewiesen.

„Turkish Airlines erwägt, ihre Graz-Istanbul-Verbindung wegen zu geringer Auslastung einzustellen und nach Linz zu verlegen“ war eine Randnotiz im Magazin Aero International, Ausgabe 1/2019. Diese Fehlinformation wurde von mehreren Internet-Portalen mit dem Verweis auf den publizierten Artikel aufgegriffen und macht seitdem die Runde.

Hüseyin Güzel, General Manager der Turkish Airlines in Graz betont, das die Gerüchte um eine Verlegung des Flugbetriebes nach Linz schlichtweg falsch sind. Man ist mit der diesjährigen Entwicklung der Linie Graz – Istanbul sehr zufrieden. Eine Aufstockung der vier wöchentlichen Flüge auf eine tägliche Verbindung im Sommer wird derzeit geprüft. „Derzeit ist es aufgrund von Kapazitätsengpässen nicht möglich, aber wir bemühen uns um ein passendes Flugzeug“, erklärt Hüseyin Güzel.

„Turkish Airlines ist für uns ein sehr wichtiger Partner“ informiert Mag. Gerhard Widmann, Geschäftsführer des Flughafen Graz. „Und Istanbul ist einer der wichtigsten Umsteigeflughäfen in Europa, von dem Turkish Airlines 304 Flugziele in 122 Länder ansteuert – umso mehr freut mich das klare Bekenntnis der Fluglinie zum Flughafen Graz!“

Titelbild: Turkish Airlines Airbus 319-132 TC-JLT © Kurt T.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.